10.02.2020 in Ortsverein

Michael Walther leitet SPD-Ortsverein

 
MV Bericht Rheinpfalz 10-02-2020

Grossniedesheim:
Sozialdemokraten wählen neuen Vorsitzenden – Steffen Walther
stellt nach sechs Jahren Amt zur Verfügung

 

Führungswechsel bei den Genossen in Großniedesheim: Schon vor zwei Jahren hatte Steffen Walther
angekündigt, aus beruflichen Gründen in der politischen Arbeit kürzer treten zu wollen.
Bei der jüngsten Mitgliederversammlung reichte er nun den Stab weiter an seinen Bruder Michael Walther.

Sechs Jahre lang hatte der IT-Fachmann den Vorsitz des Ortsvereins inne.
Am Freitagabend wurde Ortsbürgermeister Michael Walther von 21 anwesenden Mitgliedern
bei einer Gegenstimme als Nachfolger seines Bruders gewählt. Der neue Chef dankte seinem
Vorgänger für dessen Engagement für den Verein, nicht zuletzt während des Kommunalwahlkampfs
im vergangenen Jahr. Die Großniedesheimer SPD verteidigte ihre absolute Mehrheit im
Ortsgemeinderat. Steffen Walther habe den Verein zu einem nicht ganz einfachen Zeitpunkt
übernommen. Dafür gebühre ihm Dank, betonte Michael Walther.

In seinem Jahresbericht stimmte der scheidende Chef die Mitglieder auf die anstehende
Jubiläumsveranstaltung ein. 2020 wird der Ortsverein 100 Jahre alt. Das wollen die
Sozialdemokraten unter anderem mit einer Ausstellung groß feiern.
Wer historische Fotos zum Thema habe, werde gebeten, diese dem Vorstand zur Verfügung zu stellen.
Einen Termin für die Feier gebe es noch nicht, berichtete Steffen Walther.
Er kündigte aber einen „hochkarätigen Gast aus der Landespartei“ an.

Aktuell verzeichne die Großniedesheimer SPD 49 Mitglieder. Aufgrund eines Todesfalls sei der
Verein unter die Marke von 50 Mitgliedern gefallen, so Steffen Walther.
„Wir sind aber zuversichtlich, dass wir schon bald wieder Zuwachs bekommen.“
Erhöhen wollen die Sozialdemokraten ihre Spenden zur Unterstützung der Jugendarbeit im Dorf.
Künftig sollen die Tischtennisfreunde (TTF), der Turn- und Sportverein (TuS) sowie die J
ugendfeuerwehr Groß- und Kleinniedesheim jeweils 50 statt 25 Euro pro Jahr erhalten.

Zum neuen Kassierer wurde Marcel Siebert gewählt. Gerlinde Walther hatte das Amt nach
40-jähriger Tätigkeit zur Verfügung gestellt.
Dem Vorstand des Ortsvereins wird sie als Beisitzerin aber erhalten bleiben.
Landtagsabgeordneter Martin Haller stimmte die Genossen auf die Landtagswahl im kommenden Jahr ein.
Michael Reith, Bürgermeister der Verbandsgemeinde (VG) Lambsheim-Heßheim, berichtete von der
Arbeit im VG-Rat. Außerdem standen Delegiertenwahlen auf dem Programm der Mitgliederversammlung.

Der Vorstand

Vorsitzender Michael Walther, Stellvertreterin Katrin Niederbacher, Kassierer Marcel Siebert,
Schriftführer Michael Reith, Beisitzer Gerlinde Walther und Klaus Fieberling.

Quelle

Ausgabe

Die Rheinpfalz Frankenthaler Zeitung - Nr. 34

Datum

Montag, den 10. Februar 2020

Seite

19

 

 

 

13.01.2020 in Ortsverein

Neujahrsempfang der Ortsgemeinde Großniedesheim

 
Neujahrsempfang 2020

Am 12. Jan. 2020 fand der Neujahrsempfang 2020 der Ortsgemeinde Großniedesheim statt.

In diesem Jahr war der SPD OV für das Catering zuständig.

Vielen Dank an die vielen fleißigen Helfer vom Ortsverein.

Ihr habt über 740 Häppchen köstlich belegt, dekoriert und appetitlich zubereitet.

Bildergebnis für daumen hoch smiley

 

17.09.2019 in Ortsverein

Bericht "Die Rheinpfalz" - MV vom 13.09.2019l

 

Brüderpaar an der Spitze

Grossniedesheim: Michael Walther zum stellvertretenden Vorsitzenden

des SPD-Ortsvereins gewählt

Der Vorstand des SPD-Ortsvereins in Großniedesheim ist wieder vollständig und wird

fortan von einem Brüderpaar geführt. Gut eineinhalb Jahre lang hatte Vorsitzender

Steffen Walther keinen Stellvertreter. Die Position übernimmt nun Ortsbürgermeister

Michael Walther, der bei der jüngsten Mitgliederversammlung am Freitag einstimmig gewählt wurde.

 

Bei der letzten Vorstandswahl hatte sich kein Kandidat für den Stellvertreterposten gefunden.

Doch auf Dauer sei die Arbeit alleine nicht zu bewältigen, sagte Steffen Walther.

Zumal mit dem 100. Geburtstag des Ortsvereins im kommenden Jahr viel Arbeit anstehe.

„Das wollen wir groß feiern“, betonte Michael Walther. Bis zur nächsten Mitgliederversammlung

am 7. Februar 2020 soll für das Jubiläum ein Programm erarbeitet werden.

Auch ein genauer Termin für die Feier werde noch gesucht.

Aktuell zähle der Ortsverein 50 Mitglieder und damit vier weniger als noch zu Beginn des Jahres,
teilte Steffen Walther mit. In seinem Bericht thematisierte er auch das Abschneiden der Partei
bei der Kommunalwahl. Im Ortsgemeinderat verteidigte die SPD mit 61,9 Prozent ihre absolute
Mehrheit. Während die CDU nicht mehr antrat, konnte die FWG (38,1 Prozent) ihr Ergebnis um
11,4 Punkte verbessern. „Es ist uns nicht gelungen, die Stimmen der CDU zu gewinnen“,
räumte der Vorsitzende ein. Mit Ortsbürgermeister Michael Walther, der sich mit 67,8 Prozent
deutlich gegen den FWG-Kandidaten Gerhard Winkler-Ballenthin durchgesetzt habe, und dem
Ersten Beigeordneten Klaus Fieberling stelle man aber erneut die Gemeindespitze.
Beim Blick auf die Ergebnisse der einzelnen Kandidaten zeige sich, dass der Listenplatz
nicht mehr so wichtig sei wie in früheren Zeiten. Die Wähler entschieden sich eher gezielt
für einzelne Personen, so Steffen Walther.

Die Genossen hadern weiterhin mit den jüngsten Entwicklungen im neu gewählten
Verbandsgemeinderat. Obwohl die Sozialdemokraten mit 32,7 Prozent stärkste Fraktion wurden,
fanden sie sich am Ende zusammen mit den Grünen auf der Oppositionsbank wieder.
Der Grund ist ein Dreierbündnis, das die CDU als zweitstärkste Kraft zusammen mit FWG und FDP
schmiedete, anstatt die Große Koalition fortzusetzen.

Dass es nun aufgrund der Mehrheitsverhältnisse einen zusätzlichen Beigeordneten in der
VG Lambsheim-Heßheim gibt und extra ein Ausschuss für Umwelt und Landwirtschaft
eingerichtet wurde, koste die Steuerzahler in den kommenden fünf Jahren rund 100.000 Euro,
kritisierte Michael Walther, der Mitglied der SPD-Fraktion im VG-Rat ist. Dafür freuten sich die
Genossen, dass Michael Reith, Bürgermeister der Verbandsgemeinde und Mitglied im
Großniedesheimer SPD-Ortsverein, von Listenplatz elf aus der Einzug in den Kreistag gelungen ist.

Noch nicht so gut angenommen werde die auf Initiative der SPD-Fraktion in der
Beindersheimer Straße aufgestellte rote Mitfahrerbank, berichtete Steffen Walther.
„Das Angebot müssen wir in der Bevölkerung noch bekannter machen.“
Am 17. Oktober um 19 Uhr wird es in der Friedenshalle ein Treffen aller SPD-Ortsvereine i
n der VG geben. Schon am 28. September (18 Uhr) findet dort der Bayerische Abend der SPD statt.

Quelle   Von Frank Geller

 

Ausgabe

Die Rheinpfalz Frankenthaler Zeitung - Nr. 216

Datum

Dienstag, den 17. September 2019

Seite

13

 

27.05.2019 in Ortsverein

Großniedesheim: 67,8 Prozent für Michael Walther

 

Großniedesheim: 67,8 Prozent für Michael Walther

Michael Walther (SPD) geht in seine dritte Amtszeit als Ortsbürgermeister von Großniedesheim. Er holte sich 67,8 Prozent der Stimmen.
„Ich bin hoch zufrieden. Ein so deutliches Ergebnis habe ich nicht erwartet“, sagte Walther. Auf ihn entfielen 487 Stimmen. Der 58-Jährige schnitt noch etwas besser ab als vor fünf Jahren (66,9 Prozent). 231 Stimmen – das entspricht 32,2 Prozent – erhielt Gerhard Winkler-Ballenthin. „Das geht in Ordnung, die Bürger haben entschieden“, meinte der FWG-Herausforderer. Er räumte aber ein: „Ich hatte mir etwas mehr erhofft.“gnk

Quelle

Ausgabe Die Rheinpfalz Frankenthaler Zeitung - Nr. 122
Datum Montag, den 27. Mai 2019
Seite 19
 

23.02.2019 in Ortsverein

Mitgliederversammlung 22.02.2019

 
M. Müller, M. Adrian, U. Müller, H. Walther, G. Potzkai, I. Wegmann, M. Haller

Am 22.Feb. 2019 hatten wir unsere Mitgliederversammlung des Ortsvereines.

In der gut besuchten Friedenshalle durfte der Ortsverein 7 neue Mitglieder begrüßen sowie 4 Personen für 10 Jahre- und 3 Personen für 40 Jahre Parteitreue ehren.

10 Jahre:

Heike Walther, Ulrike Müller, Markus Adrian, Michael Müller

 

40 Jahre:

Ilse Wegmann, Barbara Meister, Günter Potzkai

Außerdem wurde Michael Walther einstimmig als Bürgermeister Kandidat von den Genossinnen und Genossen gewählt.

Auch die Wahl für die Gemeinderatsliste wurde durchgeführt.

Siehe dazu den Reflektor 01/2019

 

Weitere Informationen zum Thema Kommunalwahlen finden Sie hier!

 

 

28.01.2019 in Ortsverein

Helferessen 2018

 

Vielen Dank an an Helfer, die 2018 aktiv den OV Großniedesheim unterstützt haben.

Vielen Dank für die tolle Gemeinschaft und gute Gespräche.

 

 

 

08.08.2018 in Ortsverein

Bayrischer Abend 2018

 

Die Vorbereitungen und die Planung sind im vollen Gange.

 

Bitte vormerken: Samstag, 29. Sept. 2018 ab 18 Uhr

Bayrischer Abend in der Friedenshalle.

 

30.07.2018 in Ortsverein

Rote Radler am 04. August 2018

 

Mit Doris Barnett durch die Landgemeinden

 

Doris Barnett (SPD), Bundestagsabgeordnete im Wahlkreis Ludwigshafen-Frankenthal, lädt für Samstag, 4. August, zur „Rote-Radler-Tour" ein. Treffpunkt ist um 11 Uhr am Bahnhof Oggersheim. Von dort aus geht es nach Ruchheim und nach einer Pause weiter nach Fußgönheim, wo die Gruppe durch das Deutsche Kartoffelmuseum geführt wird. Auch in Maxdorf und Lambsheim machen die Radler Halt und können sich stärken. Landtagsabgeordneter Martin Haller (SPD) wird sie ab Lambsheim begleiten, wenn es über Heßheim und Beindersheim nach Großniedesheim und schließlich zum Abschluss nach Bobenheim-Roxheim geht. Im dortigen Haus der Naturfreunde wird gegrillt und gefeiert. Eine Anmeldung per E-Mail an doris.barnett.wk@bundestag.de oder unter Telefon 0621 518016 ist erwünscht. Quelle: Die Rheinpfalz, 28.07.2018

 

Jeder, der "mit radeln" will, kann sich noch anmelden. Es besteht auch die Möglichkeit ab Großniedesheim einzusteigen. Bitte meldet euch aber trotzdem bei Doris an damit besser für den Abschluss in Bobenheim-Roxheim geplant werden kann.

 

Wir erwarten die Radler am Kinder- und Jugendtreff am Samstag zwischen 16 Uhr bis 16.30 Uhr. Der Ortsverein versorgt die Radler mit kühlen Getränken und einen kleinen Power-Snack.

 

02.03.2018 in Ortsverein

Ostermarkt 2018

 
Ostermarkt 2018

Am Sonntag den 11.03.2018 findet ab 11.00 Uhr wieder der Ostermarkt der Gemeinde Großniedesheim statt.

Der SPD Ortsverein wird traditionell unsere Gäste mit Kaffee sowie mit leckeren Torten und Kuchen verköstigen.

Die Kuchenspenden bitten wir am Sonntag, den 11. März 2018, in der Zeit von 09.30 Uhr bis 11.00 Uhr in der Friedenshalle abzugeben.

Vielen Dank im Voraus an allen fleißigen Kuchenspender!

SPD Ortsverein Großniedesheim

 

19.12.2017 in Ortsverein

Helferessen 2017

 

Vielen Dank an alle fleissigen Helfer. Ohne eure Hilfe könnten wir im Ortsverein keine Feste ausrichten oder zum Wohle von Großniedesheim etwas in Bewegung bringen.

Mit dem Helferessen möchten wir uns für eure Hilfe uns bedanken.

 

Termine

Alle Termine öffnen.

26.09.2020, 18:00 Uhr - 23:59 Uhr Bayrischer Abend
     

28.11.2020, 17:00 Uhr - 29.11.2020, 00:00 Uhr Weihnachtsmarkt Großniedesheim
     

Alle Termine

 

Für uns im Landtag

Martin Haller

Für uns im Bundestag

Doris Barnett