Generalversammlung 06.03.2010

Ortsverein

Bernd Leidig, Martin Haller, MdL, Doris Barnett, MdB, Birgit Zachertz, Andrew Buchen

Ortsvereinsvorsitzende Birgit Zachertz begrüßte auf der Generalversammlung besonders Doris Barnett, MdB, und Martin Haller, MdL.

Doris Barnett berichtete von ihrer Arbeit als Bundestagsabgeordnete. U. a. betonte sie die Wichtigkeit von Betriebsräten, die die Interessen der Arbeitnehmer gegenüber den Arbeitgebern adäquat vertreten. Deshalb ist es auch wichtig, an diesen Wahlen teilzunehmen.

Sie kritisierte das Wirtschaftwachstumsbeschleunigungsgesetz. Eine bessere Investition sind bessere Ganztagsbetreuung, kostenfreies Essen in der Schule und eine bessere Bezahlung für Erzieherinnen. Auch die Erhöhung des Kindergeldes ist unterm Strich nur für Besserverdienende ein Plus im Geldbeutel.

Doris Barnett bedankte sich beim Ortsverein für die Unterstützung im Bundestagswahlkampf und hat weiterhin ein offenes Ohr für Großniedesheim.

Martin Haller, MdL, teilte das Datum der Landtagswahl in Rheinland-Pfalz mit: 27. März 2011.

Erklärtes Ziel ist, stärkste Kraft im Landtag zu werden. Die aktuelle Werbetour mit der Herausforderin von Kurt Beck beinhaltet keine politischen Inhalte und Visionen.

Der Ortsverein plant wieder verschiedene Veranstaltungen, u. a. einen Tanztee im September und Anfang Oktober eine Disco im Jugendtreff.

Bei der lebhaften Diskussion über Kopfpauschale, Altersarmut, Hartz IV-Empfänger, Lohndumping und Lobbyisten waren sich alle einig: im sozialen Bereich geht es unsozial und ungerecht zu. In der Versammlung wurde ein Antrag an die Bundes-SPD verabschiedet mit der Aufforderung, vehement gegen den sozialen Kahlschlag zu kämpfen.

Bürgermeister Michael Walther informierte aus der Verwaltung und Erwin Martin aus der Fraktion.

Baldur Meister wurde für 40 Jahre, die Eheleute Hildegard und Ludwig Herceg für 30 Jahre Mitgliedschaft geehrt.

Ergebnis der Wahlen:

Vorsitzende: Birgit Zachertz
Stellvertreter: Andrew Buchen
Schriftführerin: Ulrike Müller
Kassiererin: Gerlinde Walther
Revisoren: Petra Ehlers, Baldur Meister
Beisitzer: Fieberling Klaus, Hüneke Dominik, Keller Veit, Klöß Andreas, Walther Michael